Konrad-Adenauer-Schule
Ganztagsgrundschule

Der Schulhof der Konrad-Adenauer-Schule gliedert sich in zwei Bereiche:

Vor dem Gebäude der Gemeinschaftsschule befindet sich der weitestgehend asphaltierte Hof für die Klassen 5 bis 7, auf dem zwei kleine festinstallierte Fußballtore, ein Basketballkorb sowie eine Tischtennisplatte genutzt werden können.

 


Auf der Rasenfläche neben dem Grundschulgebäude stehen den Kindern ein Mehrzweckspielgerät, ein Drehkreisel, eine Balancierstange sowie ein „Starsurfer“ zur Verfügung. Außerdem lädt ein großer Sandkasten zum fröhlichen Spielen ein. Im Frühjahr wird ein Bodentrampolin eingebaut. Die Klassensprecher der jeweiligen Klassen übernehmen im Wechsel die Betreuung der Spielzeugausleihe für die Hofpause. 

 


Von der Mensa her ist der Zugang zum Grundschulgebäude überdacht und asphaltiert, so dass sich die Kinder hier in den Pausen und am Nachmittag auch bei Regenwetter mit Inlineskatern, Fahrrädern, Rollern und Kettcars bewegen können. Auch besteht die Möglichkeit, Spielgeräte wie Sandspielzeug, Bälle, Springseile usw. auszuleihen.

 


Die Außensitzgruppen vor der Mensa lassen sich bei schönem Wetter für das Mittagessen nutzen. Zudem spielen unsere Schüler/innen auch in den Pausen gerne an den Tischen. Auch die Rasenfläche vor der Mensa bietet Raum zum freien Spielen.



Natur vor der Tür - Projektwoche an der KASch
            
Innerhalb der Schulprojektwoche kurz vor den Sommerferien wählten unsere Klassen 4a und 4b das Thema „Natur vor der Tür“ aus. Im Rahmen dieses Projektes wurde die Natur rund um das Schulgebäude genauer unter die Lupe genommen. Gemeinsam überlegten wir, wie der Schulhof umgestaltet und die Natur vor der Schulhaustür dadurch verschönert werden könnte.

Zuerst legten wir auf der Wiese einen Barfußpfad an. Diesen füllten wir mit verschiedenen Materialien (z. Bsp. Tannenzapfen, Kieselsteinen, Rindenmulch und Sand). Wenn man barfuß über den Pfad geht, fühlt man die unterschiedlichen Materialien an den Fußsohlen.

Eine Picknickbank und ein Picknicktisch wurden bunt lackiert und laden nun im Schulhof unter einem schattigen Baum zum gemütlichen Sitzen ein.



Unsere Klassen entschieden, dass auf dem Schulgelände mehr Blumen wachsen sollen. Deshalb bemalten wir Tetrapak-Tüten farbig und füllten sie mit Erde. Anschließend bepflanzten wir diese mit bunten Blumen und hängten sie dann am Zaun entlang auf.

Zum Schluss verschönerten wir alte Betonpflanzkübel mit Mosaiksteinen. Gemeinsam mit unserem Haus- meister Herr Fischer wurden Sitzmöglichkeiten auf den Pflanzkübeln montiert. Auf diesen kann man sich gemütlich ausruhen.



Es war eine schöne Projektwoche und das Ergebnis kann sich sehen lassen!

Klassen 4a & 4b

„Natur vor der Tür“ wurde gefördert vom Aktionsplan Gesundheitsförderung